FREDY'S PLANTATION / CÔTE D'IVOIRE

Ein nachhaltiges, biologisches Agrar- und Bildungsprojekt in der Elfenbeinküste in Afrika

Biologische und nachhaltige Plantage nach Waldgartensystem. In unserer Mischkultur mit über 20 verschiedenen Arten hat auch die Ölpalme einen wichtigen Platz und ihre Berechtigung. 2020 möchten wir von den 34'000 Kakaobäumen unsere eigene Schokolade produzieren lassen. Weitere wichtige Nutzpflanzen sind auch Cashews, Moringa, Mango, Zitronen, Avocado usw. und auch sehr gross werdende Bäume, wie dem Baobab und Regenwaldbäume, die über Generationen nicht gefällt werden sollten.

Die Gelegenheit eine eigene, nachhaltige Plantage zu pflegen, bot sich auf rund 100 Hektaren in Tiassalé in der Elfenbeinküste, Afrika. Auf diesem Land pflanzte früher der Ananaskönig Johann Dähler 25 Jahre lang seine Ananas, bis seine Familie durch widrige Umstände alles verlor und sie das Land für über 11 Jahre verlassen mussten. 2012 ermöglichte Fredy Hiestand der Familie, das Land von gesamthaft 470 Hektaren käuflich zurück zu erwerben. Heute pflanzt Johann Dähler dort keine Ananas mehr an, sondern Kautschuk, was nachhaltiger ist.

Fredy Hiestand verfolgt mit seinem Landanteil weit aus andere Ziele. Mit dem Gedanken, die brachliegende Farm biologisch und nachhaltig aufzuforsten, entschied er sich, das Konzept einer Mischkultur im Waldgartensystem gepflanzt, in Zusammenarbeit mit Dr. Joachim Milz von Ecotop, umzusetzen. Fredy Hiestand will beweisen, dass mit dieser umweltschonenden Methode, frei von Pestiziden und Kunstdünger, auf lange Sicht, mehr verdient und geerntet werden kann. Bereits nach 4 Jahren ist der Erfolg deutlich sichtbar. Es wachsen gegen 20 verschiedene Baumarten, wie Kakao, Bananen, Mango, Papaya, Zitronen, Cashew und Moringa sowie Edelhölzer und diverse Baumriesen wie Baobab, die mehrere Generationen nach uns noch erfreuen werden. Was neu und einmalig ist, ist die Kultivierung von Ölpalmen in biologischer Mischkultur, die hervorragend gedeihen. Palmöl ist stark in Verruf, da riesige Urwälder dafür abgeholzt werden. Nichtsdestotrotz ist es ein sehr vielseitiges und wertvolles Öl, das, Fredy Hiestand beweist es, auch auf nachhaltige Weise angebaut werden kann. Fredy’s Plantage ist ein Pilotprojekt, das aufzeigt, dass es möglich ist, verarmte Böden nachhaltig aufzuforsten. Durch den Aufbau eines dynamischen und produktiven Waldgartensystems können Bio-Kakao, Bio-Palmöl und gegen 20 weitere Frucht-und Edelholzbäume wirtschaftlich angebaut werden. Er hat das langfristige Ziel, den nachhaltigen Kakao in der Schweiz zu Schokolade verarbeiten zu lassen, um seinen weltberüchtigten Schoggigipfel herzustellen.